Ehrenamtliche KinderhospizbegleiterInnen gesucht

Wir suchen engagierte Menschen, die sich für Kinder und Jugendliche stark machen wollen. Sie sollten offen für neue, vielfältige Erfahrungen sein, gut in einem Team arbeiten können und sensibel sein für die Bedürfnisse der erkrankten Kinder, Jugendlichen und deren Familien.

Um diese ehrenamtliche Tätigkeit ausüben zu dürfen, bedarf es eines Befähigungskurses. Voraussetzung für den Kurs ist die eigene Reflexion im Umgang mit Sterben und Tod und die Bereitschaft sich auf diese Themen bei lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen einzulassen.

 

Weitere Voraussetzungen:

 

- Bereitschaft nach Beendigung des Kurses b.B. 1-2 wöchentlich für 2-3 Std.

  zu einer betroffenen Familie zu gehen

- Regelmäßige Teilnahme an den Fallbesprechungen/Supervision (1x monatlich)

- Bereitschaft in einem Team mit zu arbeiten  

- Mitgliedschaft im Verein

 

 

Termine:

 

10.-11.03.2018

 

07.-08.04.2018

 

12.-13.05.2018

 

02.-03.06.2018

 

23.-24.06.2018

 

07.-08.07.2018

 

Uhrzeit: 10-18 Uhr

 

Kosten: 125.- €

 

 

 

 

Zurück